Gewerbepark I

Gewerbepark II

Grusswort der Wirtschaftsförderung der Stadt Landau

Die Zukunft gehört nicht den Großen, sondern den Wachsenden. Wachsen Sie mit uns!“ Getreu diesem Credo arbeiten wir von der Wirtschaftsförderung der Stadt Landau in der Pfalz als Partner auf Augenhöhe mit den örtlichen Unternehmen - für die Unternehmen.


Unser Ziel, das wir im Gewerbepark „Am Messegelände“ verfolgen, ist so einfach wie genial: Investitionssicherheit an einem attraktiven Standort, für attraktive Unternehmen. Dass wir dieses Ziel Stück für Stück bereits erreicht haben, beweist der Gewerbepark eindrucksvoll. Durchzogen von einem parkähnlichen Grünzug mit renaturiertem Bachlauf, prägen vor allem hochwertige Unternehmen aus allen Branchen das Bild des Gebietes. Neben Weltunternehmen wie Eberspächer Controls und international agierenden produzierenden Betrieben wie Braun Maschinenbau und D.E.S.-Die Etiketten Spezialisten, haben sich in den vergangenen Jahren zahlreiche Dienstleister, regionale Handwerksbetriebe und Unternehmen aus der Vergnügungsbranche angesiedelt.


Nicht nur die hervorragende Lage des Gewerbeparks direkt an der Autobahn 65 hat viele Betriebe überzeugt, sondern auch die Wirtschaftsfreundlichkeit der Stadt. Das ist auch der Grund, weshalb wir derzeit den Gewerbepark nach Osten um eine Gesamtfläche von rund 136.000 m² erweitern. Die regelmäßigen Umfragen der IHK bei deren Mitgliedsunternehmen erbrachten stets „Bestnoten“ für Landau, zuletzt im Sommer 2015. Die Organisation der Wirtschaftsförderung als städtisches Amt, die direkt im Entscheidungsbereich von Herrn Oberbürgermeister Hirsch liegt, verspricht kurze Wege und schnelle Entscheidungen.
Bei uns soll der Antrag laufen, nicht der Antragsteller.


Sehr gerne bieten wir Ihnen eine unverbindliche Beratung im Rahmen eines persönlichen Gespräches an. Für weitere Informationen zum Wirtschaftsstandort und zur Stadt können Sie uns jederzeit kontaktieren.


Wir sind für Sie da! Testen Sie uns!


Herr Martin Messemer

Martin Messemer

Leiter Wirtschaftsförderung

Herr Jonas Brachat

Jonas Brachat

Mitarbeiter

Frau Manuela Klemm

Manuela Klemm

Mitarbeiterin